Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Richtiges Thermostatisieren von UV/VIS-Analysen

Genaue Temperaturkontrolle für die UV/VIS-Spektroskopie

Die Temperaturkontrolle ist ein wichtiger Parameter bei vielen Anwendungen in der UV/VIS-Spektroskopie, insbesondere bei temperaturempfindlichen organischen Proben. In diesem Leitfaden wird beschrieben, warum die Temperatur so ein wichtiger Faktor ist, und es werden häufige Anwendungen wie die Lipaseaktivität, die Denaturierung von Proteinen, der Schmelzpunkt von DNA und die Michaelis-Menten-Kinetik von beta-Galactosidase näher erläutert.

Dieser Leitfaden informiert ausserdem detailliert über die verfügbaren Thermostatisierlösungen für Excellence-UV/VIS-Spektrometer von METTLER TOLEDO:

  • CuveT – Temperaturkontrolle für Einzelproben
  • CuvetteChanger – Temperaturkontrolle für mehrere Proben

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Denaturierung
  • Lipaseaktivitäten
  • beta-Galactosidase
  • Michaelis-Menten-Kinetik
  • Temperaturkontrolle
Mehr über Mettler-Toledo
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.