Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Superschnelle Charakterisierung von Biosimilars

Präzises Biosimilar Profiling mit nanoDSF

Dennis Breitsprecher, Florian Beck and Lukasz Kacprzyk

Biosimilar Profiling mit nanoDSF: Thermische Entfaltung des Originators und von 17 Kandidaten

Vergleich der thermischen Entfaltungssignale

Qualitatives Profiling mit Hilfe von nanoDSF Daten: Vergleich von Entfaltungssignalen von gut und schlecht übereinstimmenden Kandidaten

Glykosylierungsanalyse des Referenzmoleküls und eines Kandidaten

Die Entwicklung von Biosimilars erfordert eine umfangreiche physiko-chemische Charakterisierung von Kandidaten, die mit dem Referenzmolekül (Originator) in möglichst vielen Eigenschaften identisch sein sollen. In dieser Studie nutzen wir eine neue Methode, um mit Hilfe von thermischen Entfaltungsprofilen eine Vielzahl an Biosimilar-Kandidaten (Fc-Fusionsproteine) in kurzer Zeit zu testen. Die außerordentliche Präzision des Prometheus nanoDSF Geräts von NanoTemper Technologies erlaubt es, die Biosimiliar-Kandidaten zu klassifizieren, indem deren Entfaltungsprofil mit dem des Referenzmoleküls abgeglichen wird. Die Ergebnisse stimmten hervorragend mit denen aus konventionellen Methoden überein. Da aber der Probenverbrauch und die Messzeiten bei nanoDSF sehr viel geringer sind, stellt die Methode eine neue und schlagkräftige Alternative in der Entwicklung von Biosimilars dar. In Screening-Kampagnen kann dadurch die Anzahl der vielversprechenden Kandidaten innerhalb weniger Stunden, anstatt früher in Tagen oder Wochen, eingeengt werden.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Thermische Entfaltung
  • Drug Discovery
  • NanoTemper Technologies
  • Differentialabtastu…
Mehr über NanoTemper Technologies
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.