Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

QC-Testung und Freigabe von biotherapeutischen Wirkstoffen

Umfassende technische Unterstützung für Octet®-Benutzer in GxP-Umgebungen

Dr. Helge Schnerr

Die Octet® Systeme von ForteBio bieten eine weite Bandbreite bzgl. Probendurchsatz. Die Systeme Octet HTX und RED384 analysieren entweder 96 oder 16 Proben (oben) und K2 und RED96e analysieren entweder 2 oder 8 Proben (unten) gleichzeitig.

Ausgewählte Anwendungsgebiete der Octet®Systeme in der biotherapeutischen Wirkstoffentwicklung.

Die Octet® Systeme von ForteBio nutzen die BLI-Technologie, um biomolekulare Interaktionen in Echtzeit und markierungsfrei zu analysieren. Sie sind ein idealer Ersatz für ELISA- und HPLC-Techniken zur Quantifizierung von Antikörpern und rekombinanten Proteinen und eignen sich besonders den Wirkstoffgehalt einer Probe zu bestimmen und somit Produktchargen vor der Freigabe zu charakterisieren. Das plattenbasierte und fluidik-freie Format bietet auch GMP-Benutzern deutliche Vorteile gegenüber vergleichbaren SPR-basierten Plattformen. Die Octet Systeme bieten einen höheren Durchsatz mit der Flexibilität bis zu 96 Proben gleichzeitig zu messen. Dabei kann die Messung auch in ungereinigten Probenmaterial durchgeführt werden. Darüber hinaus beschleunigt die einfache Handhabung, der geringe Wartungsaufwand und die hohe Datenpräzision die Ergebnisse während des gesamten Arzneientwicklungsprozesses.

Dieses Whitepaper beschreibt den zuverlässigen und routinemäßigen Einsatz der Octet Systeme unter GxP-Vorschriften und insbesondere in QC-Labors.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • biochemische Kinetik
  • kinetische Analyse
  • kinetische Analysemethoden
  • GLP
  • Biotherapeutika
  • Protein-Protein-Int…
  • FDA 21 CFR Part 11
  • BioLayer Interferometrie
  • Interferometrie
  • Bindungskinetik
  • Bindungsaffinität
  • Software
  • Qualitätssicherungssoftware
  • GMP-Qualifizierungen
  • Gerätequalifizierungen
Mehr über Pall
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.