Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Trennung

Firmen Trennung

Sartorius AG, Deutschland

Der Sartorius Konzern ist ein international führender Labor- und Prozesstechnologie-Anbieter mit den Segmenten Biotechnologie und Mechatronik. Das 1870 gegründete Göttinger Unternehmen beschäftigt zur Zeit über 4.500 Mitarbeiter. Das Segment Biotechnologie umfasst die Arbeitsschwerpunkte Filtratio mehr

Greiner Bio-One GmbH, Deutschland

Die Greiner Bio-One GmbH entwickelt, produziert und vertreibt Laborartikel aus Kunststoff. Sie ist Technologiepartner für Universitäten, Forschungsinstitute sowie die diagnostische, pharmazeutische und biotechnologische Industrie. Mit dem Geschäftsbereich BioScience zählt Greiner Bio-One zu den führ mehr

Produkte Trennung

Proteine und Polymere schonend trennen mit Feldfluss-Fraktionierung

Die Eclipse® AF4 ist Wyatt Technologys neueste Generation des marktführenden Trennsystems, das auf der asymmetrischen Fluss-Feldfluss-Fraktionierung beruht mehr

Diskonnektor zur sterilen Trennung von Schlauchverbindungen

Der Kleenpak™ Sterile Disconnector bietet eine einfache und sichere Methode, um Schlauchverbindungen in Einweg- oder Hybridsystemen auch außerhalb kontrollierter mehr

Nano-Makro-Proteine – Asymmetric Flow Field-Flow Fractionation Platform

Die neue Postnova AF2000-MT-MALS Mid Temperature Flow FFF ist das weltweite erste temperierbare FFF-MALS-System und ideal zur Trennung, Charakterisierung und Fraktionierung von Proteinen, Bio-/Polymeren und Nanopartikeln geeignet mehr

News Trennung

  • Bislang unbekannter Steuerungsmechanismus der Zellteilung entschlüsselt

    Einen bisher unbekannten Steuermechanismus bei der Zellteilung haben Forscher der Universität Heidelberg gemeinsam mit Kollegen aus Leicester entschlüsselt. Das Team des Biochemikers Prof. Dr. Elmar Schiebel hat dazu zwei Moleküle untersucht, die zuvor nur als Bestandteile der Tumorhemmung bekannt w mehr

  • Genzyme verkauft zur Abwehr gegen Sanofi-Übernahme Diagnostik-Sparte

    (dpa-AFX) In der Abwehrschlacht gegen die feindliche Übernahme durch den französischen Pharmakonzern Sanofi-Aventis verkauft das US-Biotech-Unternehmen Genzyme sein Diagnostik-Geschäft in Japan. Die Sparte werde für 265 Millionen Dollar an den japanischen Konzern Sekisui Chemical verkauft, teilte Ge mehr

  • TU München erneut beste deutsche Technische Hochschule

    Die Technische Universität München (TUM) wird im veröffentlichten World University Ranking des britischen Hochschulmagazins „Times Higher Education“ (THE) erneut als mit Abstand beste Technische Hochschule Deutschlands bewertet. Im europäischen Vergleich nimmt sie Platz 4 unter den Technischen Unive mehr

Alle News zu Trennung

White Paper Trennung

Alle White Paper zu Trennung

Veranstaltungen Trennung

Seminar
25.10. – 26.10.
2017
Eschborn, DE

Theoretische Grundlagen der HPLC/ UPLC

Verstehen Sie Ihr HPLC/UPLC-System oder ist es für Sie immer noch eine Black Box? Die Schulung gibt einen Überblick über die Funktionsweise der auf dem Markt erhältlichen HPLC/UPLC-Hardware. Sie erklärt u.a. den Aufbau der verschiedenen Pumpensysteme (Niederdruck- und Hochdruckgradientensysteme) sow

Fachpublikationen Trennung

  • Hohlfaser-Fluss-FFF (HF5) und asymmetrische Fluss-FFF (AF4)

    Eine neue, leistungsfähige Methode zur Trennung und Fraktionierung von Proteinen, Antikörpern und anderen pharmazeutischen VerbindungenDie asymmetrische Feldflussfraktionierung (AF4) ist eine inzwischen recht erfolgreich angewandte Trennmethode für Makromoleküle verschiedenster Art wie etwa Proteine mehr

  • Schutzkonzept und Einsatz von Isolatoren beim Umgang mit hochwirksamen Substanzen

    Eine konsequente Trennung von Personal und Umgebung vom Produkt wird durch Verwendung der Isolatortechnologie erreicht. Durch zusätzliche Kombination eines im Unterdruck betriebenen Isolators in Verbindung mit einem kombinierten Druckstufen- und Reinraumkonzept der Isolatorumgebung lassen sich sowoh mehr

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.