Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Innovative automatisierte DNA-Extraktion und Molekulare Diagnose von Bakterien und Pilzen

Selektive Erreger-DNA-Extraktion aus Direktmaterial, PCR-Nachweis und Sequenzidentifizierung

SelectNA™plus Instrument

Micro-Dx™ CE IVD – Diagnostik von Infektionserkrankungen

Micro-Dx™ CE IVD – Diagnostik von Infektionserkrankungen

Micro-Dx™ CE IVD: kulturunabhängiger Nachweis von Infektionserregern

Micro-Dx™ CE IVD beinhaltet erstmals die vollständig automatisierte MolYsis™-Technologie zum Abbau humaner DNA und die Extraktion der so angereicherten Erreger-DNA aus Probenmaterial. In Kombination mit der Breitband- PCR werden Erreger mit extrem hoher Sensitivität verlässlich nachgewiesen und mittels Sequenzierung identifiziert. Alle Puffer, Reagenzien und Verbrauchsmaterialien im Kit sind DNA-frei, wodurch falsch-positive Ergebnisse ausgeschlossen werden.
Walk-away Automatisierung der selektiven Erreger-DNA-Extraktion

Mit Micro-Dx™ CE IVD verläuft die DNA-Extraktion im SelectNA™plus-Gerät vollständig automatisch. Händische Tätigkeiten reduzieren sich auf die Beladung des Gerätes mit Proben und Verbrauchsmaterialien und ggf. einer 10 minütigen Gewebeprobenvorbehandlung. In dem geschlossenen Gerät werden sonst übliche Kontaminationen aus der Luft und als Folge von Handhabung deutlich reduziert. Das Kit ermöglicht eine breite Anwendung von diversen flüssigen und festen Probenmaterialien, die mit nur einem DNA-Extraktionsprotokoll aufgearbeitet werden:

  • Körperflüssigkeiten – EDTA-/Citrat-Blut, CSF, Synovial-, Aszites- und andere primär sterile Körperflüssigkeiten
  • Gewebe – Herzklappen, Knochen, Hirn, Leber und andere Biopsien
  • Andere Proben – BAL, Abstrich, Wundbiopsien

Die automatisierte Extraktion kann flexibel mit 1 bis 12 Proben durchgeführt werden.

Die hochsensitive Breitband-PCR-Analyse mit Sequenzierung liefert die genaue Identifizierung von Erregern

Durch den Abbau von humaner und extrazellulärer mikrobieller DNA während der Probenextraktion wird somit DNA nur von lebenden Erregern isoliert. Das Eluat wird mittels PCR oder Real-Time PCR auf die Anwesenheit von Erreger-DNA analysiert. Die Erreger-DNA ist nach einer Gesamtzeit (Extraktion und PCR) von nur 3,5 bis 4 Stunden nachweisbar. Bei positivem Ergebnis wird das Amplifikat sequenziert, um mit einer BLAST-Analyse die Spezies zu identifizieren. Molzym stellt hierfür ein frei zugängliches Programm zur Verfügung (sepsitest-blast.de). Die PCR- bzw. Real-Time PCR-Analyse ist für eine Vielzahl gängiger Thermocycler validiert.

Micro-Dx™ CE IVD ist geeignet für die Identifizierung von typischen, aber auch seltenen und langsam wachsenden Erregern. Spezies von mehr als 200 bakteriellen und 65 pilzlichen Gattungen wurden bislang in klinischen Proben identifiziert. In klinischen Studien wurden in vielen Fällen mit Verdacht auf Infektionen, in denen die Kultur negativ war, relevante Erreger gefunden. Erkrankungen, die Micro-Dx™ CE IVD diagnostizieren kann, sind:

  • Sepsis
  • Meningitis
  • Wundinfektionen
  • Gelenksinfektionen
  • Endokarditis und andere Infektionen

Für weitergehende Informationen, ein Angebot oder Demostellung von Micro-Dx™ CE IVD in Ihrem Labor kontaktieren Sie bitte das Molzym-Team.

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen telefonisch unter +49 (0) 421 / 594 977-30


Themen:
Mehr über Molzym
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.