Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Höchste Sensitivität, Geschwindigkeit und Flexibilität für Ihr High-Throughput-Screening

Der neue Gold-Standard HTS Mikroplatten-Reader PHERAstar FSX

Der PHERAstar FSX garantiert Bestleistungen für alle HTS-Assays

Mit dem Stacker können bis zu 50 Platten automatisch gemessen werden

Die im PHERAstar FSX eingebauten Optik-Module sind spezifisch auf Ihren Assay abgestimmt

Die automatische Höheneinstellung garantiert beste “signal-to-noise Verhältnisse” in allen Detektionsmethoden und Plattenformaten

Der leistungsstarke Multifunktions-Mikroplatten-Reader PHERAstar® FSX setzt den Maßstab für Messungen im High-Throupghput-Screening (HTS) neu.

Basierend auf der erfolgreichen Plattform des PHERAstar FS, verfügt der PHERAstar FSX über neue und einzigartige Features die ihn gegenüber allen bisherigen HTS-Readern überlegen machen.

Der ultimative Mikroplatten-Reader für High-Throughput-Screening-Applikationen
Unerreichte Sensitivität und Geschwindigkeit bei Fluoreszenz-Intensität (FI) und Fluoreszenz-Polarisation (FP) machen den PHERAstar FSX zum derzeit sensitivsten Mikroplatten-Reader auf dem Markt.

Zusätzlich bietet der Reader für Lumineszenz einen dynamischen Bereich von neun Dekaden, was sowohl zu präzieseren Messergebnissen führt, als auch die Flexibilität erhöht.

Assay-spezifische Optik-Module
Dank der anwendungsspezifischen Optik-Module des PHERAstar FSX müssen sich Anwender keine Gedanken machen, welche Filter oder dichroitische Spiegel installiert sind. Die spezifischen Module enthalten für jede Anwendung individuell abgestimmte Anregungs- und Emissionsfilter, dichroitische Spiegel und Polarisationsfilter. Der PHERAstar FSX kann mit bis zu sechs Optik-Modulen ausgestattet werden. Alle Module sind in Sekunden austauschbar und werden von einem Barcode-Leser automatisch erkannt. BMG LABTECH bietet mehr als 100 verschiede Module für alle gängigen Assays an und erstellt auch spezielle Module für besondere Anforderungen.

Simultane Doppelemission für Alpha-Technologie
Um die Effizienz zu erhöhen und Kosten zu senken sind Screening-Einrichtungen heute ständig bestrebt den Durchsatz zu maximieren und gleichzeitig den Probenverbrauch zu minimieren. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden hat BMG LABTECH die Technik der simultanen Doppelemission maßgeblich vorangetrieben und stetig weiterentwickelt. BMG LABTECH hat diese Technik im PHERAstar FSX nun auch für AlphaPlexTM implementiert, was den Durchsatz deutlich erhöht und die Messzeiten halbiert.

Nächste Lasergeneration für TRF
Die außergewöhnliche Sensitivität des PHERAstar FSX basiert auf einem innovativen, optischen System aus drei verschieden Lichtquellen. Um die bestmögliche Leistung für alle Assays zu garantieren ist der PHERAstar FSX mit der nächsten Lasergeneration für TRF/TR-FRET ausgestattet. Der neue Laser schafft bis zu 60 Lichtblitze pro Sekunde. Das steigert nicht nur den Durchsatz, sondern verbessert auch die Genauigkeit der Messergebnisse in allen Plattenformaten.

Automation
Für die HTS-Automation bietet der PHERAstar FSX außerdem optimale Integrationsfunktionen in Robotersysteme und kann mit BMG LABTECHs Stacker kombiniert werden. Ein umfassendes Software-Paket zur Steuerung und Datenanalyse vervollständigt den PHERAstar FSX und erfüllt die FDA-Richtlinien 21 CFT Part 11 vollständig.

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.


Mehr über BMG Labtech
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.