Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Automatisierte High-Throughput Detektion von CHO-Wirtszellproteinen

Pall ForteBio Anti-CHO-HCP-Kit

Pall ForteBio Systeme für die Proteinanalyse – Octet-Mehrkanalsysteme und BLI-Einkanalsystem

ForteBio, ein Geschäftsbereich von Pall Life Sciences, stellt als führender Anbieter labelfreier Technologien zur schnellen Entwicklung biopharmazeutischer Produkte sein neues Anti-CHO HCP-Kit vor. Das Kit bietet eine hohe Empfindlichkeit für die automatisierte Detektion von Wirtszellproteinen (Host Cell Protein, HCP), die als Bestandteile von Zellkulturprozessen einen Einfluss auf die Arzneimittelsicherheit und -wirksamkeit haben und daher angereichert werden müssen.

Das Anti-CHO HCP-Kit eignet sich für generische Assays zur HCP-Quantifizierung aus CHO-Zellkulturen. Unter Verwendung von Geräten auf Basis der BioLayer-Interferometrie (BLI) bietet es einen höheren Automatisierungsgrad, eine höhere Geschwindigkeit und eine höhere Robustheit als konventionelle Methoden (ELISA, Massenspektrometrie oder Western Blotting). Der dynamische Bereich liegt bei 0,5 bis 200 ng/ml.

Das HCP-Kit basiert auf dem als Industriestandard etablierten Cygnus 3G Anti-CHO-HCP-Antikörper und umfasst neben den BLI-Biosensoren alle Reagentien, die für einen Assay erforderlich sind. Mit einem ForteBio Octet®-High-Throughput-BLI-System lassen sich 96 Proben in 60 Minuten quantifizieren.

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen telefonisch unter +49 (0)6103 / 9974689


Themen:
Mehr über Pall
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.