Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

56 Aktuelle News zum Thema European Medicines Agency

rss

Europäische Arzneimittelagentur kooperiert mit Universität Leipzig

27.09.2013

Gemeinsam mit dem Translationszentrum für Regenerative Medizin (TRM) der Universität Leipzig veranstaltet die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) am 23. Oktober in Leipzig einen Workshop zur Zulassung von Produkten der regenerativen Medizin. Rund 150 internationale Teilnehmer, darunter namhafte ...

mehr

Schmerzmittel Diclofenac kann Risiko für Herzinfarkte steigern

10.07.2013

Laut einer neuen Empfehlung sollten Medikamente mit dem schmerzstillenden und fiebersenkenden Arzneistoff Diclofenac nur in der niedrigst wirksamen Dosierung und nur so lange eingenommen werden, wie dies unbedingt erforderlich ist. „Diclofenac kann in höheren Dosierungen das Risiko für ...

mehr

European Medicines Agency recommends restricting use of cilostazol-containing medicines

25.03.2013

The European Medicines Agency’s Committee on Medicinal Products for Human Use (CHMP) has recommended that the use of cilostazol-containing medicines in the treatment of intermittent claudication – a condition where poor blood supply to the leg muscles causes pain and affects the ability to walk – ...

mehr

Actelion reicht Zulassungsantrag für Macitentan bei EMA ein

23.11.2012

Actelion gab bekannt, dass der bei der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) eingereichte Zulassungsantrag (Marketing Authorisation Application - MAA) für Macitentan (Opsumit®) zur Behandlung von Patienten mit pulmonaler arterieller Hypertonie (PAH) von der EMA angenommen wurde. Die Behörde wird ...

mehr

Scil Proteins erhält EMA-Zulassung für die kommerzielle Produktion von Reteplase

25.10.2012

Scil Proteins Production GmbH gab bekannt, dass die Europäische Arzneimittelbehörde EMA (European Medicines Agency) Scil Proteins’ Produktionsstätte die Zulassung zur Produktion des Wirkstoffs Reteplase erteilt hat. Reteplase wird von Actavis unter dem Markennamen Rapilysin® vermarktet.Im Juni ...

mehr

EU-Arzneimittelbehörde erlässt Warnung für Tekturna/Rasilez von Novartis

21.02.2012

(dpa-AFX) Die EU-Arzneimittelbehörde EMA hat für den Wirkstoff Aliskiren in Verbindungen mit anderen Medikamenten für bestimmte Patienten Warnungen erlassen. So soll dieser Wirkstoff - wie im Blutdrucksenker Tekturna/Rasilez von Novartis enthalten - nicht mehr an Patienten mit Diabetes oder ...

mehr

Europäische Kommission erteilt Biofrontera die EU-weite Zulassung für Ameluz

20.12.2011

Die Biofrontera AG ist von der Europäischen Kommission benachrichtigt worden, dass das Medikament Ameluz® (Entwicklungsname BF-200 ALA) zur Vermarktung in der gesamten EU, Norwegen, Island und Liechtenstein zugelassen wurde. Bereits im Oktober hatte die zuständige "European Medicines Agency" die ...

mehr

Eurartesim (Dihydroartemisinin-piperaquine) ACT gegen Malaria erhält Marktzulassung von EMA

07.12.2011

Zum ersten Mal überhaupt hat die European Medicines Agency (EMA) in einem zentralisierten Verfahren eine Artemisininkombinationstherapie (ACT) zur Behandlung der unkomplizierten durch P. falciparum ausgelösten Malaria zugelassen. Diese ACT mit Eurartesim(R) (Dihydroartemisinin-piperaquine) wurde ...

mehr

Merck: Positive CHMP-Stellungnahme zur Indikationserweiterung für Rebif zur Behandlung von Patienten mit frühen Anzeichen von MS

22.11.2011

Die Merck KGaA hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen auf den Änderungsantrag zur Indikationserweiterung für Rebif® (Interferon-beta-1a), ihrer führenden Therapie der schubförmigen Multiplen Sklerose (MS), einen positiven Bescheid des Committee for Medicinal Products for Human Use (CHMP) ...

mehr

EMA empfiehlt Zulassung von Biofronteras BF-200 ALA

26.10.2011

Die European Medicines Agency (EMA) hat ihre positive Empfehlung zum europäischen Zulassungsantrag für Biofronteras Medikament BF-200 ALA zur Behandlung der aktinischen Keratose mitgeteilt. Das Medikament wird unter dem Namen Ameluz® vermarktet werden. Es gibt keine Vorgaben zu einer zeitlichen ...

mehr

Seite 1 von 6
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.