Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

24.108 Aktuelle News

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

Gen-Aktivität neuronaler und embryonaler Stammzellen ähnelt sich

16.09.2002

Washington (dpa) - Die Gen-Aktivität von Nerven-Stammzellen ähnelt derjenigen embryonaler Stammzellen. Diese Entdeckung stärkt nach Ansicht von US-Forschern die Hoffnung, mit Hilfe embryonaler Stammzellen Krankheiten behandeln zu können, bei denen Nervenzellen zerstört werden. Die Analyse von ...

mehr

MediGene gliedert kardiologisches Drug Discovery Programm aus

Ziele sind Konzentration der MediGene AG auf das Kerngeschäft sowie Wertsteigerung des Drug Discovery Programms durch Ausbau innerhalb einer eigenständigen und alternativ finanzierten Einheit

16.09.2002

Martinsried / San Diego, 13. August 2002. Das deutsch-amerikanische Biotechnologieunternehmen MediGene AG hat entschieden, sein kardiologisches Drug Discovery (Wirkstoffsuche) Programm aus der MediGene AG auszugliedern. In diesem Zusammenhang prüft das Unternehmen mehrere Optionen, vorzugsweise ...

mehr

Mini-Ballons richten zusammengebrochene Wirbel auf

Neue Behandlung bei osteoporosebedingten Wirbelkörperbrüchen am Grönemeyer-Institut für MikroTherapie

16.09.2002

Was man bisher nur aus der Kardiologie kannte, das Weiten von Herzgefäßen mit einem Ballon-Katheter, übertragen die Wirbelsäulenspezialisten am Grönemeyer-Institut für MikroTherapie in Bochum seit neuestem auf die Wirbelsäule. Bei der Ballon-Kyphoplastie werden zwei Ballons in den Wirbelkörper ...

mehr

Fehlende Nervenzellen-Verbindung macht Fruchtfliegen homosexuell

16.09.2002

Washington (dpa) - Fruchtfliegen-Männchen werden homosexuell, wenn die Signalübertragung zwischen Zellen ihres Nervensystems unterbrochen wird. Die genetisch veränderten Tiere zeigten reges sexuelles Interesse an ihren Geschlechtsgenossen, ihr Interesse an empfängnisbereiten Weibchen nahm dagegen ...

mehr

Gentechnisch verändertes Soja soll keine Allergien mehr auslösen

16.09.2002

London (dpa) - Amerikanische Wissenschaftler haben in Sojapflanzen per Gentechnik die Produktion des wichtigsten allergieauslösenden Proteins stillgelegt. Forscher vom US-Landwirtschaftsministerium in Washington und der Biotech-Firma Pioneer Hi-Bred International aus Des Moines (US-Staat Iowa) ...

mehr

Gentherapie soll Herzschrittmacher ersetzen

13.09.2002

London (dpa) - Gentechnisch veränderte Herzmuskelzellen könnten künftig elektronische Herzschrittmacher ersetzen. US-Forscher haben bei Meerschweinchen normale Herzzellen mit einer Gentherapie in so genannte Schrittmacherzellen umgewandelt. Ihre Ergebnisse stellen Eduardo Marbán und Kollegen von ...

mehr

Lichtwer Unternehmensgruppe: Konsolidierungskurs trägt verstärkt Früchte

Halbjahreszahlen vorgestellt - Innovationsoffensive geplant

13.09.2002

Berlin (ots) - Der von der Lichtwer Unternehmensgruppe eingeschlagene Konsolidierungskurs trägt verstärkt Früchte. Das operative Betriebsergebnis beträgt per 31.7.2002 rund 5 Millionen Euro und liegt damit signifikant über Plan. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fällt das Betriebsergebnis mit ...

mehr

Auch im Juli deutliche Steigerung der Ausgaben für Arzneimittel

13.09.2002

BERLIN (dpa-AFX) - Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für Arzneimitel sind im Juli erneut drastisch gestiegen. Gegenüber dem Vorjahresmonat habe es bundesweit Mehrkosten von 8,2 Prozent gegeben, teilten die Spitzenverbände der Krankenkassen am Donnerstag in Berlin mit. Damit seien die ...

mehr

Diagnostik-Industrie fordert Aufhebung der Budgetgrenzen

13.09.2002

Berlin (dpa) - Der Verband der Diagnostica-Industrie (Frankfurt/Main) hat die Aufhebung der Budgetgrenzen für Diagnosemittel gefordert. Während die realen Ausgaben in der Gesetzlichen Krankenversicherung zwischen 1993 und 2001 um 28 Prozent stiegen, habe die deutsche Diagnostik-Industrie in ...

mehr

Bayer-Konzern streicht insgesamt 15.000 Arbeitsplätze

13.09.2002

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Beim Chemie- und Pharmakonzern Bayer fallen bis zum Jahre 2005 insgesamt 15.000 Arbeitsplätze dem Rotstift zum Opfer. Neben dem bereits angekündigten Abbau von 10.300 Stellen sollen zusätzlich 4.700 Arbeitsplätze weltweit eingespart werden, davon gut 1.800 in Deutschland. ...

mehr

Seite 2329 von 2411
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.