Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

80 Aktuelle News von Universität Marburg

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Das Ebola-Virus schützt sein Erbgut mit einer Umarmung

Erstmals Proteinhülle des Genoms intakter Viren in hoher Auflösung rekonstruiert

10.11.2017

Geborgen im Arm des Killers: Ein Forschungsteam aus Heidelberg, Marburg und Kyoto hat die Struktur der Genomhülle aufgeklärt, mit der das Ebola-Virus seine Erbinformation schützt. Die Wissenschaftler kombinierten Kristallstrukturstudien und Elektronenmikroskopie, um erstmals die Proteinhülle des ...

mehr

image description
Kristallografie klärt Herstellung von Eisen-Schwefel-Clustern

07.11.2017

Wissenschaftler aus Marburg und Kanada haben die Struktur eines Proteinkomplexes aufgeklärt, der für die Herstellung lebenswichtiger Enzyme erforderlich ist. Die Forschungsgruppe um den Marburger Biochemiker Professor Dr. Roland Lill von der Philipps-Universität ermittelte, welche ...

mehr

Molekül-Schere funktioniert auch in abgespeckter Form

Bakterien-Enzym offenbart evolutionäre Entwicklung

10.10.2017

Ein missing link der molekularen Evolution gibt seine Geheimnisse preis: Eine Molekül-Schere, die Zellen brauchen, um Proteine nach Plan zu produzieren, liegt bei dem hitzeliebenden Bakterium Aquifex aeolicus in einer Minimalversion vor, die in dieser Form bisher unbekannt war. Das berichtet ein ...

mehr

image description
Mikrobiologen identifizieren neue Proteinstruktur

03.08.2017

Ein Forschungsteam aus Marburg und Frankfurt am Main hat ein neues Strukturelement identifiziert, das bei Enzymen vorkommt, mit denen Kohlendioxid in Biomoleküle eingebaut wird. Das neu entdeckte Muster kannte man bisher nur von künstlich hergestellten Molekülen, aber nicht von natürlich ...

mehr

Wie Bakterien sich aus der Falle schrauben

Interdisziplinäres Team entdeckt ungewöhnliche Bewegungsform von Bakterien in Sedimenten

01.06.2017

Eine Vielzahl von Bakterien ist mobil und sucht sich gezielt Umgebungen mit besseren Lebensbedingungen. Häufig bewegen sie sich mit Hilfe von langen, korkenzieherförmigen, schnell rotierenden Proteinfilamenten, sogenannten Flagellen. Doch freies Schwimmen ist für viele Bakterien nicht möglich: ...

mehr

Asthma: Molekülschalter entscheidet über Wohl und Wehe

17.05.2017

Helferzellen am Scheideweg: Ein Forschungsteam unter Marburger Federführung hat die molekulare Steuerung aufgeklärt, durch die ein Typ von Immunzellen entsteht, der an allergischen Erkrankungen wie Asthma beteiligt ist. Die Forscher um Professorin Dr. Magdalena Huber von der Philipps-Universität ...

mehr

image description
Meilenstein: Hauttest erlaubt frühe Parkinsondiagnose

17.02.2017

Einer Gruppe deutscher Neurologen ist es erstmals gelungen, die Parkinson-Erkrankung über eine kleine Hautprobe festzustellen – und zwar noch Jahre vor Ausbruch der typischen Bewegungsstörungen. Die Diagnose gelingt durch den Nachweis von pathologischen Eiweißablagerungen in den feinen ...

mehr

image description
Mitochondrien-Reste leisten Aufbauarbeit für Basisprozesse

Zellforscher bauen Molekül-Schmiede im Labor nach

09.01.2017

Der Parasit Mikrosporidium ist so sehr aufs Wesentliche reduziert, dass er sogar den Atem anhält – aber er schafft es noch, Werkteile zusammenzuschmieden, die er unbedingt für die Basisprozesse des Lebens braucht. So lässt sich umschreiben, was Zellforscher um Professor Dr. Roland Lill von der ...

mehr

image description
Asiatische Pflanze hilft gegen das Ebolavirus

25.11.2016

Ein pflanzliches Mittel wirkt gegen das Ebolavirus. Das zeigen Wissenschaftler aus Marburg und Gießen in einer aktuellen Veröffentlichung. Der Naturstoff Silvestrol vermindert die Anzahl der Krankheitserreger in befallenen Zellen, schreiben die Autoren um den Marburger Biologen Professor Dr. ...

mehr

Legionellen schwächen Abwehr durch Voraus-Kommando

27.04.2016

Der Erreger der Legionärskrankheit vermehrt sich besonders gut in den Fresszellen des menschlichen Immunsystems, wenn er Transportbläschen als Vorhut eingesetzt hat, die krankmachende Stoffe enthalten. Das haben Marburger Wissenschaftler um Professor Dr. Bernd Schmeck herausgefunden. Eine ...

mehr

Seite 1 von 8
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.