Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

140 Aktuelle News von Uni Frankfurt am Main

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Wie lange noch führen die USA bei den Nobelpreisen?

Empirische Studie zur historischen Entwicklung ermöglicht Prognosen

14.05.2018

Seit der ersten Vergabe im Jahr 1901 sind die meisten Nobelpreise in den Naturwissenschaften an die USA, an das Vereinigte Königreich, Deutschland und an Frankreich gegangen. Eine empirische Studie von Prof. Claudius Gros vom Institut für Theoretische Physik der Goethe-Universität hat nun ...

mehr

image description
„AGameOfClones“ unterscheidet transgene Organismen

21.03.2018

Transgene Organismen, also Tiere oder Pflanzen, in die ein fremdes Gen eingebracht wurde, sind leistungsstarke Werkzeuge, um biologische Prozesse zu analysieren oder menschliche Krankheiten nachzubilden. Bei vielen Individuen, die im Laufe einer Studie erzeugt werden, liegt das Transgen jedoch ...

mehr

image description
Krank durch Frühjahrsputz?

08.02.2018

Wer beim Frühjahrsputz Staub einatmet, setzt sich in manchen Gebieten Deutschlands einem erhöhten Infektionsrisiko durch Hanta-Viren aus. Diese finden sich unter anderem in Staub, der mit den Ausscheidungen infizierter Rötelmäuse kontaminiert ist. Wissenschaftler der Goethe-Universität und des ...

mehr

Neue Wirkstoffe aus dem Baukasten

Design und biotechnologische Produktion neuer Peptid-Wirkstoffe

06.12.2017

Mikroorganismen bauen Naturstoffe oft wie am Fließband zusammen. Dabei spielen bestimmte Enzyme, die nicht-ribosomalen Peptid Synthetasen (NRPS), eine Schlüsselrolle. Biotechnologen der Goethe-Universität ist es jetzt gelungen, diese Enzyme nach eigenen Wünschen zu designen, so dass sie ganz neue ...

mehr

image description
Kluge Köpfe haben die besser vernetzten Gehirne

24.11.2017

Bisher wurden verschiedene Ausprägungen von Intelligenz vor allem mit Unterschieden in einzelnen Hirnregionen erklärt. Sind die Gehirne von intelligenteren Personen jedoch auch anders verschaltet als die Gehirne von weniger intelligenten Personen? Eine aktuelle Studie von Wissenschaftlern der ...

mehr

image description
Informationsfilter für die Immunabwehr

Forscher entschlüsseln den Aufbau des MHC I-Peptidbeladungskomplexes

08.11.2017

Soziale Medien informieren uns heute laufend über aktuelle Ereignisse. Da wir nicht alle Informationen zur gleichen Zeit bearbeiten können, filtern die Netzwerke die für uns wichtigen Informationen heraus. Die Zellen in unserem Körper gehen ganz ähnlich vor: Im Kampf gegen Parasiten, Viren oder ...

mehr

image description
Türsteher der Immunzellen arbeiten im Team

03.11.2017

Jede Zelle hat an ihrer Oberfläche Rezeptoren, die ähnlich wie Türsteher auf Signale von außen reagieren. So können die Zellen des angeborenen Immunsystems mit ihren „Toll Like Rezeptoren“ (TLR) zwischen Freund und Feind unterscheiden. Dabei arbeiten oft zwei Türsteher zusammen, wie Forscher der ...

mehr

image description
Mechanismus für zielgenaue Immunantwort aufgeklärt

16.10.2017

Das Immunsystem kontrolliert die Gesundheit der Körperzellen, indem es eine Art molekularen Ausweis prüft. Manchmal präsentieren die Zellen aber den falschen Ausweis (Antigen), was zu Autoimmunkrankheiten, chronischen Entzündungen oder Krebs führen kann. Die meisten Zellen geben den T-Zellen des ...

mehr

image description
Effizientere Rohstoffnutzung mit Hilfe von „molekularen Fließbändern“

Biotechnologen optimieren die Zuckerverwertung in Bäckerhefe

06.09.2017

Wertvolle Produkte wie Treib- und Kunststoffe oder Pharmazeutika aus nachwachsenden Rohstoffen zu gewinnen, ist bisher nicht effizient genug, weil die verwendeten Mikroorganismen den Rohstoff nur langsam verwerten und neben gewünschten Substanzen auch noch viele Nebenprodukte herstellen. ...

mehr

RNA: Ein teuflischer Pfad zum Krebs?

16.08.2017

Krebs entsteht durch fehlerhafte DNA – so die aktuelle Lehrmeinung. Aber können auch fehlerhafte Abschriften der DNA in Form des Botenmoleküls RNA die Ursache sein? Für diese überraschende These gibt es inzwischen einige Anhaltspunkte. Um sie zu überprüfen, erhält Prof. Rolf Marschalek vom ...

mehr

Seite 1 von 14
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.