Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

72 Aktuelle News von Robert Koch-Institut

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Grippeimpfstoffe ohne Tierversuche entwickeln

»FluType« gewinnt Landespreis für Alternativmethoden für Tierversuche in Forschung und Lehre

16.10.2017

Bei der Entwicklung aktueller Grippeimpfstoffe auf Tierversuche zu verzichten, ist das Ziel von »FluType«, einer peptidbasierten Subtypisierungsplattform für Influenzaviren. Die Entwickler des neuartigen in-vitro Analyseverfahrens – ein Team von Universität Potsdam, Robert Koch-Institut und ...

mehr

image description
Städter vor dem Pollen-Kollaps?

Der Klimawandel und die Allergien: Der Husten und das Schniefen werden von Jahr zu Jahr schlimmer

03.05.2017

(dpa) «Papa, ich kann kaum noch atmen.» Als Barack Obama noch zu Zeiten als US-Präsident von einem Asthmaanfall seiner Tochter Malia im Alter von vier Jahren erzählte, sprach er von schrecklichen Ängsten. Seine Tochter musste in die Notaufnahme - und er selbst hatte so etwas wie einAha-Erlebnis ...

mehr

image description
Starke Grippewelle: Drohen noch mehr Fälle durch Karneval?

Krank von jetzt auf gleich: Die echte Grippe kommt in der Regel aus heiterem Himmel.

10.02.2017

(dpa) Eine starke Grippewelle sorgt in Deutschland für volle Arztpraxen und Ausbrüche in Schulen und Altenheimen. Allein in der vergangenen Meldewoche seien rund 14.000 bestätigte Fälle von Influenza und 32 größere Ausbrüche übermittelt worden, sagte die Grippe-Expertin des ...

mehr

image description
Viren-Wetter: Grippewelle rollt - drohen auch mehr Erkältungen?

Viren haben bei Kälte leichteres Spiel

10.01.2017

(dpa) Bloß nicht ohneMütze oder gar mit nassen Haaren in die Kälte! Dem Volksmund nach kann ein kalter Kopf Krankmacher sein - wer sich nicht warm genug angezogen hat, trägt demnach selbst Schuld für triefendeNase, Fieber und Husten. Drohen angesichts des aktuellen Wintersturmtiefs mit ...

mehr

Wie Krebs um sich greift - und was dagegen getan wird

30.11.2016

(dpa) Politiker PeterHinze und Moderatorin Miriam Pielhau, Popstar David Bowie und «Harry-Potter»-Star AlanRickman:2016 scheint über Ländergrenzen hinweg ein Jahr der Krebs-Tode zu sein. Zeit, sich daran zu gewöhnen? Experten amRobert Koch-Institut (RKI) inBerlin haben Bundesländer-Daten zum ...

mehr

image description
Wie gefährliche Keime als blinde Passagiere von einem Kontinent zum anderen reisen

Toiletten auf Flughäfen sind auch ein „Umsteigepunkt“ für gegen Antibotika resistente Bakterien

14.11.2016

Alltag am Flughafen: Bis zum Start des Jets, der seine Passagiere in ferne Lande bringt, dauert es noch – Zeit genug, um schnell die Toilette aufzusuchen. Was die Reisenden dort erwartet, ist nicht immer ein schöner Anblick. Wesentlich schlimmer allerdings kann das sein, was sie nicht sehen: Wie ...

mehr

image description
Weltkarte des unsichtbaren Lebens

03.05.2016

Sie sind auf unserer Haut, in unserem Körper und überall in unseren Städten. Manche helfen uns, gesund zu bleiben – andere machen uns krank. Sie bilden eine eigene Welt, mit eigenen Beziehungen und Gemeinschaften, unsichtbar und in vielen Teilen noch unbekannt. Die Rede ist von Mikroben, die ...

mehr

image description
Wie gefährlich ist das Zika-Virus?

05.02.2016

(dpa) Das Zika-Virus breitet sich rasant in Lateinamerika aus. Am stärksten betroffen ist Brasilien - nun werden auch Fälle in Deutschland bekannt. Wie groß ist die Bedrohung? Was ist das Zika-Virus? Das Virus wird von Stechmücken übertragen, vor allem von der Mückenart Aedes aegypti. Entdeckt ...

mehr

Neue Impfempfehlungen

2+1 statt 3+1

25.08.2015

Die Ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut hat ihre aktuellen Impfempfehlungen im Epidemiologischen Bulletin 34/2015 veröffentlicht. Änderungen gibt es beim Impfschema für die Pneumokokken-Impfung im Säuglings- und Kleinkindalter, bei der Meningokokken-B-Impfung, bei der ...

mehr

Impfverfahren gegen Krebs entwickelt

26.03.2015

Impfen gegen schon bestehende Tumoren war bisher nicht erfolgreich - jetzt ist es einer Arbeitsgruppe am Robert-Koch-Institut Berlin gelungen, bestimmte Immunzellen so zu verändern, dass sie Tumorzellen eliminieren, wie es nach einer Impfung Viren im Körper geschieht: Das Team um Richard Kroczek ...

mehr

Seite 1 von 8
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.