Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

9 Aktuelle News von Merck

rss
mit folgenden Suchkriterien:

Merck: Erbitux-Indikationserweiterung für Erstlinientherapie von fortgeschrittenem oder metastasiertem NSCLC in der EU beantragt

01.04.2011

Die Merck KGaA hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen einen Antrag auf Indikationserweiterung für die Zulassung von Erbitux® (Cetuximab) in Kombination mit platinbasierter Standardchemotherapie in der Erstlinienbehandlung von Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem ...

mehr

Merck setzt klinisches Programm mit Stimuvax beim Lungenkarzinom fort

18.06.2010

Die Merck KGaA hat bekannt gegeben, dass sie das klinische Studienprogramm mit Stimuvax® (liposomaler Krebsimpfstoff BLP25), das die Phase-III-Studien STARTa und INSPIREb einschließt, bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Bronchialkarzinom (NSCLC) fortsetzt. Die Behandlung und die Aufnahme von ...

mehr

Merck KGaA hält nach jüngster Pechsträhne an Pharmastrategie fest

15.12.2009

(dpa-AFX) Der Pharma- und Chemiekonzern Merck KGaA hält nach der jüngsten Pechsträhne an seiner Pharmastrategie fest. Das Unternehmen rechnet weiterhin mit überdurchschnittlichen Wachstumsraten für Pharma: "Wir gehen davon aus, dass Merck im Pharmageschäft auch in den nächsten Jahren stärker ...

mehr

Merck startet Phase-III-Studie INSPIRE mit Stimuvax bei asiatischen Patienten mit fortgeschrittenem NSCLC

Studie mit dem in der Forschung befindlichen therapeutischen Krebsvakzin Stimuvax in fünf asiatischen Regionen initiiert

11.12.2009

Die Merck KGaA hat den Start einer multinationalen Phase-III-Studie mit dem in der Forschung befindlichen therapeutischen Krebsimpfstoff Stimuvax® (liposomaler Krebsimpfstoff BLP25) bei asiatischen Patienten mit fortgeschrittenem, nicht-kleinzelligem Bronchialkarzinom (NSCLC, Lungenkrebs) bekannt ...

mehr

Merck plant Zukäufe im Pharma- und Chemie-Geschäft

05.10.2009

(dpa-AFX) Der Darmstädter Pharma- und Chemie-Konzern Merck will sich mit Zukäufen verstärken. "Wir streben in allen Geschäftsfeldern Zukäufe an. In der Chemie zur Stärkung der Marktpräsenz in etablierten Geschäften. In Pharma, wenn wir so unsere medizinische Spezialisierung ausbauen und die ...

mehr

Merck erleidet Rückschlag bei Erbitux

24.07.2009

(dpa-AFX) Der Chemie- und Pharmakonzern Merck KGaA hat bei seinem Medikament "Erbitux" einen Rückschlag erlitten. Das Committee for Medicinal Products for Human Use (CHMP) habe sich negativ zum Einsatz von "Erbitux" (Cetuximab) bei nicht kleinzelligem Lungenkrebs in Kombination mit einer ...

mehr

Merck: Mit Erbitux 15 Monate Gesamtüberleben in der Erstlinientherapie von Lungenkrebs

Die FLEX-Daten bestätigen erneut den Nutzen einer Zugabe von Erbitux zu platin-basierter Chemotherapie in der Erstlinientherapie von Patienten mit nicht-kleinzelligem Bronchialkarzinom (NSCLC)

18.11.2008

Auf dem Symposium für Thoraxonkologie 2008 in Chicago vorgestellte Daten zeigen, dass Patienten mit nicht-kleinzelligem Bronchialkarzinom (NSCLC), die mit Erbitux® (Cetuximab) in Kombination mit einer platin-basierten Standardchemotherapie in der Erstlinie behandelt wurden, nach eigenen Angaben ...

mehr

Merck beantragt Zulassung von Erbitux für die Erstlinienbehandlung von nicht-kleinzelligem Lungenkrebs

15.09.2008

Die Merck KGaA hat bekannt gegeben, dass die Sparte Merck Serono bei der Europäischen Arzneimittelagentur (EMEA) die Zulassung von Erbitux® (Cetuximab) für die Erstlinienbehandlung des fortgeschrittenen oder metastasierten, EGFR (epidermal growth factor receptor)-exprimierenden, ...

mehr

Biomira startet Phase II Pilotstudie für den Impfstoff Theratope® gegen Darmkrebs

08.02.2002

Darmstadt - Die Merck KGaA hat heute bekanntgegeben, dass ihr Kooperationspartner Biomira Inc., Edmonton, Kanada, eine Phase II Pilotstudie für den Impfstoff Theratope in Kanada beginnt. In dieser Studie soll die Sicherheit des Impfstoffes bei Patienten mit metastasierendem Kolonkarzinom ...

mehr

Seite 1 von 1
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.