Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

32 Aktuelle News von Jacobs University

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

Das Altern aufhalten

16.10.2017

Mit 30 Jahren geht es bergab, spätestens. Dann beginnt bei den allermeisten Menschen das Volumen des Gehirns zu schrumpfen. Das ist die schlechte Nachricht, die gute ist: Dieser Alterungsprozess lässt sich stoppen, mit gezieltem Training, mit Bewegung, mit körperlicher Aktivität. „Jeder hat es ...

mehr

Mit Datenanalyse das Zusammenwirken von Bakterien verstehen

Neue Methode zum besseren Verständnis vieler Darmerkrankungen

27.06.2017

Forscher der Jacobs University Bremen haben in Zusammenarbeit mit Kollegen in Kiel und Plön eine neue Datenanalyse-Methode entwickelt, um Interaktionen zwischen verschiedenen Bakterienarten zu erkunden. Die Methode könnte zu einem besseren Verständnis von Darmerkrankungen beitragen. Bakterien ...

mehr

Wissenschaft im Web: Bremer Student hat 7,6 Millionen Follower

Hashem Al-Ghaili vermittelt Wissenschaft nicht im Hörsaal. Sondern auf Facebook und YouTube

16.03.2017

(dpa) «Die künstliche Gebärmutter» ist der Titel eines der umstrittensten Videos auf Hashem Al-Ghailis Facebookseite. Rund 30 Millionen Mal wurde das Video geklickt, fast 33.000 Mal geteilt,5.000 Mal kommentiert. «Die Idee einerrein künstlichen Gebärmaschine ist selbstverständlich kontrovers», ...

mehr

image description
Treteimer-Mechanismus bei Darmbakterien entdeckt

12.01.2017

Forscher unter der Leitung von Professor Bert van den Berg von der Newcastle University und mit der Beteiligung von Professor Ulrich Kleinekathöfer und Professor Mathias Winterhalter von der Jacobs University in Bremendecken auf, wie Nährstoffe in Darmbakterien hinein transportiert werden. Der ...

mehr

image description
Vielversprechendes Transportmolekül für Steroid-Medikamente entdeckt

09.11.2016

Beim Wort Steroide denken viele Menschen an Doping. Weit weniger bekannt ist, dass Steroide bei der Behandlung vieler Krankheiten eingesetzt werden, zum Beispiel bei Asthma, Neurodermitis, Multipler Sklerose oder Morbus Crohn. Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der ...

mehr

image description
Grünkohl beugt am besten gegen Krebs vor

Norddeutsche Arten sind besonders gesund

03.06.2016

Grünkohl beugt deutlich besser gegen Krebserkrankungen vor als andere Gemüsearten. Das geht aus einer gemeinsamen Studie der Universität Oldenburg und der Jacobs University in Bremen hervor. Auf der Suche nach dem perfekten Grünkohl haben Wissenschaftler rund 40 Sorten des Gemüses aus ...

mehr

Meilenstein in der Krebsdiagnostik

Methode zur besseren Erkennung von Tumoren

20.11.2015

Krebszellen im Körper finden und zugleich erkennen, ob sie gefährlich sind – diesem Traum sind Forscher der Jacobs University in Bremen und des Leibniz-Instituts für molekulare Pharmakologie in Berlin nun einen großen Schritt näher gekommen. Sie haben eine Methode entwickelt, um mit hoher ...

mehr

Höhere Tumorraten durch Handys?

11.03.2015

Elektromagnetische Strahlung fördert das Wachstum von Tumoren in Mäusen. Das zeigt eine aktuelle Studie von Forschern der Jacobs University im Auftrag des Bundesamtes für Strahlenschutz. Die Daten der Wissenschaftler aus Bremen bestätigen nicht nur eine Pilot-Studie des Fraunhofer-Instituts für ...

mehr

image description
Polymerbeschichtungen aus dem Molekülbaukasten

KIT-Forscher entwickeln neuartiges Gel für biologische und medizinische Anwendungen

19.12.2013

Polymerschichten mit maßgeschneiderten Eigenschaften und vielfältigen Funktionen herzustellen, ermöglicht ein neuartiges Verfahren, das Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Jacobs University Bremen entwickelt haben: Aus einer auf einem Substrat aufgewachsenen ...

mehr

Immunsystemreaktion kann nun einfacher nachvollzogen werden

24.10.2013

MHC-Tetramere sind wichtige Diagnosereagenzien. Das bedeutet, dass Ärzte und Wissenschaftler mit Hilfe dieser Moleküle genau verfolgen können, wie das Immunsystem eines Patienten auf einen Virus oder Tumor reagiert. Bisher war die Verwendung von MHC-Tetrameren eingeschränkt, da sie schwer ...

mehr

Seite 1 von 4
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.