Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

69 Aktuelle News aus Schweden

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Die Nobelpreisträger 2017

Innere Uhr, Gravitationswellen und kalte Analysen

04.10.2017

Die diesjährigen Nobelpreise wurden an insgesamt neun Wissenschaftler vergeben. Die Forschungsgebiete, die ausgezeichnet wurden und die Preisträger im Überblick: Nobelpreis für Physiologie oder Medizin Das Nobelkommitee am Karolinska Institut hat die amerikanischen Wissenschaftler Jeffrey C. ...

mehr

image description
Coole Mikroskop-Technologie revolutioniert Biochemie

Nobelpreise für Chemie vergeben

04.10.2017

Möglicherweise haben wir bald detaillierte Bilder der komplexen Maschinen des Lebens in atomarer Auflösung. Der Chemie-Nobelpreis 2017 geht an Jacques Dubochet, Joachim Frank und Richard Henderson für die Entwicklung der Kryoelektronenmikroskopie, die die Bildgebung von Biomolekülen vereinfacht ...

mehr

image description
Gravitationswellen endlich erfasst

Nobelpreise für Physik bekannt gegeben

03.10.2017

Am 14. September 2015 wurden zum ersten Mal die Gravitationswellen des Universums beobachtet. Die Wellen, die Albert Einstein vor hundert Jahren vorausgesagt hatte, kamen aus einer Kollision zweier schwarzer Löcher. Es dauerte 1,3 Milliarden Jahre, bis die Wellen in den USA beim LIGO-Detektor ...

mehr

image description
Die molekularen Mechanismen der circadianen Uhr aufgedeckt

Nobelpreise für Physiologie oder Medizin bekannt gegeben

02.10.2017

Das Leben auf der Erde ist der Rotation unseres Planeten angepasst. Seit vielen Jahren wissen wir, dass lebende Organismen, einschließlich des Menschen, eine innere, biologische Uhr haben, die ihnen hilft, den normalen Tagesrhythmus vorauszusehen und sich dementsprechend anzupassen. Aber wie ...

mehr

Nobelpreisträger bekommen höheres Preisgeld

28.09.2017

(dpa) Die Gewinner der Nobelpreise bekommen in diesem Jahr ein höheres Preisgeld. Wie die Nobelstiftung auf ihrer Internetseite bekanntgab, werden in diesem Jahr in jeder Kategorie neun Millionen schwedische Kronen (rund 940.000 Euro) vergeben. In den vergangenen Jahren hatte es je acht Millionen ...

mehr

Forschung, Spenden, Superjacht: Nobelpreisträger und ihre Millionen

Nicht alle Gewinner sagen gern, was sie mit dem plötzlichen Geldsegen anfangen

28.09.2017

(dpa) Ernest Hemingway soll zu seiner Frau ins Bett gekrochen sein. «Ich hab das Ding gewonnen», soll er geflüstert haben. «Welches Ding?» - «Das schwedische Ding.» Er sprach vom Literaturnobelpreis - doch so richtig begeistert war er wohl nicht. Kurz soll Hemingway erwogen haben, abzusagen. Bis ...

mehr

Gerüchte um die Nobelpreise - und was richtig ist

Wie oft kann man gewinnen? Kann er wieder aberkannt werden? War Hitler für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen?

27.09.2017

(dpa) Die Nobelpreise gehören zu den wichtigsten Auszeichnungen der Welt. Anfang Oktober werden die diesjährigen Preisträger verkündet. Dabei gibt es kuriose Regeln - und allerlei Gerüchte. Eine Zusammenstellung, was man über die Nobelpreise zu wissen glaubt - und wie es wirklich ...

mehr

image description
Große Menschen haben höheres Thrombose-Risiko

Sag mir, wie groß du bist - und ich sag dir, wie groß dein Risiko für bestimmte Krankheiten ist

07.09.2017

(dpa) Große Menschen haben ein höheres Risiko für eine Thrombose-Erkrankung. Sowohl bei Männern als auch bei Frauen nimmt mit der Körpergröße die Gefahr zu, das eine Vene durch ein wanderndes Blutgerinnsel verstopft, berichten schwedische Forscher im Fachblatt «Circulation: Cardiovascular ...

mehr

image description
Wenig Schlaf macht unbeliebt

18.05.2017

(dpa) Wer wenig schläft, sieht nicht gut aus. Das kennen wohl die meisten Menschen aus eigener Erfahrung. Mangelnder Schlaf hat aber noch ganz andere «Nebenwirkungen»: Andere Menschen wollen mit Unausgeschlafenen lieber nichts zu tun haben - das zumindest ist das Ergebnis einer Studie. Vermutlich ...

mehr

image description
Besser lernen dank Zink?

Zink reguliert die Speicherung und Ausschüttung von Neurotransmittern

23.03.2017

Zink ist ein wichtiges Spurenelement, das an vielen zellulären Vorgängen beteiligt ist: Z.B. bei Lern- und Gedächtnis-Prozessen spielt es eine – bisher nicht verstandene – Rolle. Dieser sind schwedische Forscher jetzt einen Schritt näher gekommen. Durch nanoelektrochemische Messungen konnten sie ...

mehr

Seite 1 von 7
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.