Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

182 Aktuelle News aus Großbritannien

rss

AstraZeneca zieht Zulassungsantrag für Krebsmittel Zactima zurück

29.10.2009

(dpa-AFX) Der britisch-schwedische Pharmakonzern AstraZeneca hat seinen Zulassungsantrag für das Krebsmittel Zactima in den USA und Europa zurückgezogen. Das Unternehmen hatte erst im Juni jeweils einen Zulassungsantrag für das Krebsmittel zur kombinierten Behandlung von nicht kleinzelligem ...

mehr

GlaxoSmithKline profiert von schwachem Pfund

Wachstum durch Schweinegrippe

29.10.2009

(dpa-AFX) Der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline (GSK) hat im dritten Quartal Umsatz und Gewinn zweistellig zugelegt. Wachstumstreiber waren unter anderem das schwache Pfund, die Schweinegrippe sowie die Schwellenländer und Japan. Der Umsatz stieg um 15 Prozent auf 6,758 Milliarden Pfund, ...

mehr

Shire sichert sich erweiterte Zulassung für FOSRENOL bei chronischer Nierenkrankheit

29.10.2009

Shire plc gab bekannt, dass eine Erweiterung der derzeitigen Indikation für FOSRENOL(R) (Lanthancarbonat) im Rahmen des europäischen Verfahrens zur gegenseitigen Anerkennung genehmigt wurde. Dies ebnet den Weg für die EU-weite Vermarktung des calcium- und harzfreien Phosphatbinders zur Behandlung ...

mehr

Neuer Syntheseweg für EPO- und andere Glycoprotein-Analoga

21.10.2009

Erythropoetin, kurz EPO, hat sich einen skandalträchtigen Namen gemacht als Dopingmittel für Radrennfahrer. Der Name leitet sich vom altgriechischen erythros „rot“ und poiein „machen“ ab, eine treffende Bezeichnung für diesen wichtigen körpereigenen Wachstumsfaktor, der für die Bildung roter ...

mehr

Gentherapie verhindert bei Affen Parkinson-Symptome

16.10.2009

(dpa) ­Eine neue Gentherapie lässt Affen mit Parkinson-Symptomen wieder völlig normal werden. Das berichten französische und britische Forscher im Journal «Science Translational Medicine». Für eine Gentherapie an Menschen sei es zwar noch viel zu früh, betonen die Forscher. Die Ergebnisse zeigten ...

mehr

Heptares will Medikamente für Novartis entwickeln

13.10.2009

(dpa-AFX) Die britische Biotech-Firma Heptares Therapeutics will für Novartis neue Medikamente entwickeln. Mit dem Novartis Option Fund sei eine Vereinbarung getroffen worden, die im besten Fall 200 Millionen Dollar an Gebühren, Meilensteinen und Tantiemen vorsehe, teilte Heptares am Montag in ...

mehr

Glaxo und Novartis liefern Schweinegrippe-Impfstoff aus

07.10.2009

(dpa-AFX) Die beiden Pharmakonzerne GlaxoSmithKline und Novartis haben die Auslieferung ihrer Impfstoffe zur Bekämpfung der Schweinegrippe in Angriff genommen. Noch in dieser Woche werde damit begonnen, teilte Glaxo am Dienstag in London mit. In den letzten zwei Monaten seien 22 zusätzliche ...

mehr

Bristol-Myers: Onglyza erhält Marktzulassung in Europa

06.10.2009

(dpa-AFX) Das Medikament Onglyza des Herstellers Bristol-Myers Squibb ist zur Behandlung von Typ 2 Diabetes im europäischen Markt zugelassen worden. In der Überprüfung auf Wirksamkeit und Unschädlichkeit habe das Medikament die wesentlichen Ziele erreicht, teilte das Pharmaunternehmen am Montag ...

mehr

Krebs-Impfung von GlaxoSmithKline wohl nicht Schuld an Tod von Mädchen

01.10.2009

(dpa-AFX) Der Tod eines 14-jährigen britischen Mädchens nach einer Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs mit einem Wirkstoff des Pharmakonzerns GlaxoSmithKline hat wohl nichts mit der Behandlung zu tun. Nach dem ersten Obduktionsergebnis hatte das Mädchen eine ernste Vorerkrankung. "Somit ist es ...

mehr

GlaxoSmithKline ruft nach Tod eines Teenagers Impfstoffe zurück

30.09.2009

(dpa-AFX) Der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline hat nach dem Tod eines 14-jährigen Mädchens eine Charge seines Impfstoffes gegen Gebärmutterhalskrebs zurückgerufen. Das Gesundheitsministerium habe das Unternehmen über den Tod der Jugendlichen nach einer Impfung an deren Schule informiert, ...

mehr

Seite 14 von 19
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.