Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Crowdfunding ebnet den Weg zu einer Kapitalerhöhung bei Rodos Biotarget von 800.000 Euro

22.08.2017

Rodos Biotarget hat als erstes deutsches Life Science-Unternehmen Crowdfunding-Kampagnen über zwei Plattformanbieter initiiert. Eine erste Runde erfolgte 2016 auf Seedmatch, aktuell läuft eine Finanzierung auf aescuvest.

Neben der direkten Aufnahme von Kapital für die weitere Unternehmensentwicklung verfolgt Rodos Biotarget damit zwei Ziele: Erstens soll auch Privatanlegern im Rahmen ihrer Möglichkeiten ein Impact Investing – zu Deutsch: wertorientiertes Investieren – in Gesundheitsthemen möglich werden. Zweitens will das Unternehmen durch die mit einer Crowdfunding-Kampagne verbundene Aufmerksamkeit Kooperationspartner, Kunden und privates Beteiligungskapital erschließen. Dieses wurde mit dem Einstieg des Medizinunternehmers Otto H. Gies erreicht.

Die Finanzierungsrunde wird außerdem durch den High-Tech Gründerfonds und die Hannoveraner InvestImpuls-Fonds begleitet.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Rodos Biotarget
  • Crowdfunding
Mehr über RBT
  • News

    Rodos BioTarget erhält Startfinanzierung vom High-Tech Gründerfonds und hannover innovations fonds

    Die Rodos BioTarget GmbH (RBT) schließt erfolgreich eine Start-up-Finanzierungsrunde mit dem High-Tech Gründerfonds und dem hannover innovations fonds (hif) ab. RBT entwickelt eine patentgeschützte Technologie zum gezielten Transport von medizinischen Wirkstoffen in den Mittelpunkt der zel ... mehr

  • Firmen

    Rodos BioTarget GmbH (RBT)

    Rodos BioTarget GmbH (RBT) ist ein privates, Risikokapital-finanziertes Biotechnologieunternehmen mit Firmensitz in Hannover, Deutschland. Durch Einsatz der geschützten TargoSphere®-Technologie stellt RBT einen neuen Ansatz zur Krankheitskontrolle und Immunrekonstitution bereit. TargoSphere ... mehr

Mehr über High-Tech Gründerfonds Management
  • News

    Evonik investiert in NUMAFERM

    Evonik hat sich über seine Venture-Capital-Einheit an dem Start-up NUMAFERM beteiligt und hält nun einen Minderheitenanteil an dem Spin-off der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf. Die Investition erfolgte im Rahmen einer Seed-Finanzierung, an der sich außerdem der High-Tech Gründerfonds, ... mehr

    High-Tech Gründerfonds III gibt Startschuss für Investments

    Der High-Tech Gründerfonds verkündete den operativen Start seines dritten Fonds. Nachdem das erfolgreiche 1. Closing bereits beim diesjährigen Family Day – dem größten Event für die Venture Capital Szene in Deutschland – verkündet wurde, werden nun die ersten Investments aus dem neuen Fonds ... mehr

    AMAL Therapeutics schließt Serie-B-Finanzierungsrunde ab

    Das Schweizer Biotech-Unternehmen AMAL Therapeutics (AMAL), das neuartige, peptidbasierte therapeutische Krebsimpfungen entwickelt, gab heute den Abschluss einer ersten Tranche seiner Serie-B-Finanzierungsrunde über 8 Mio. Euro (8,8 Mio. Schweizer Franken) bekannt. Die Mittel werden genutzt ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.