Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Die cytena GmbH ist ein Spin-off vom Institut für Mikrosystemtechnik der Universität Freiburg. Das Team stellt mit seinem Einzelzell-Drucker ein Laborgerät her, das einzelne, lebensfähige Zellen handhabt und sortiert. Unterstützt von einem automatisierten, bildgebenden Verfahren verkapselt der Einzelzell-Drucker Zellen in Mikrotropfen und gibt diese auf beliebigen Untersuchungsträgern ab. Durch das schonende Verfahren sind die Zellen auch nach dem Druck lebensfähig und können analysiert oder zu Klonkolonien gezüchtet werden. Zum Nachweis der Klonalität werden während des Prozesses mehrere Bilder gespeichert. Querkontaminationen werden durch die Verwendung von Einwegartikeln ausgeschlossen. Das patentierte Verfahren findet besonders in der Forschung sowie in der Medikamentenherstellung Anwendung: Einzelzellen werden bei der Entwicklung moderner Wirkstoffe, so genannter Biologicals, der Zelllinienherstellung sowie bei der genetischen Analyse von einzelnen Zellen für die Krebs- und Stammzellforschung benötigt.

Mehr über cytena
  • News

    cytena erhält Dr. Rudolf-Eberle-Preis 2017

    Cytena wurde mit dem Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg, einer der wirtschaftsstärksten und wettbewerbsfähigsten Regionen Europas, ausgezeichnet. Seit 1985 zeichnet das Wirtschaftsministerium kleine und mittlere Unternehmen für ihre innovativen Produkte, Verfahren und Dienstleist ... mehr

    Deloitte zeichnet außergewöhnliches und kontinuierliches Umsatzwachstum von Cytena aus

    Cytena wurde von Deloitte mit dem Innovationspreis Technology Fast 50 Award ausgezeichnet. Die Gewinner des Rankings werden hinsichtlich ihres Wachstums Umsatz innerhalb der letzten Geschäftsjahre ausgewählt. Die Auszeichnung für besonders innovative Produkte und Technologien wurde 2017 ber ... mehr

    Ausgründung der Uni Freiburg kooperiert mit Unternehmen in den USA

    Die cytena GmbH, ein Spin-off der Albert-Ludwigs-Universität, hat mit dem amerikanischen Unternehmen Molecular Devices eine Vertriebskooperation für die USA und Kanada vereinbart. Molecular Devices wird unter dem Namen "CloneSelect Single-Cell Printer" ein von cytena entwickeltes Laborgerät ... mehr

  • Videos

    Nachweisbare, automatisierte und kontaminationsfreie Isolation einzelner lebender Zellen

    Einzelzellen werden bei der Entwicklung moderner Wirkstoffe, der Zelllinienherstellung sowie bei der genetischen Analyse von einzelnen Zellen für die Krebs- und Stammzellforschung benötigt. Unterstützt von einem vollautomatisierten, bildgebenden Verfahren, verkapselt der single-cell printer ... mehr

  • Firmen

    cytena GmbH

    Eine Bildsequenz für jede einzelne Zelle kann als Nachweis der Klonalität verwendet werden. Die Bilder werden dem Brunnen der jeweiligen Zelle zugeordnet und auf einer Festplatte gespeichert. Die Zellen werden mit einer ausgezeichneten Lebensfähigkeit (so schonend wie das Pipettieren) verar ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.