Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

TU Braunschweig: Zentrum für Pharmaverfahrenstechnik eröffnet

Wie kann man in der Zukunft maßgeschneiderte und hochwirksame Medikamente herstellen, die gleichzeitig kostengünstig sind? Am Zentrum für Pharmaverfahrenstechnik (PVZ) der Technischen Universität Braunschweig arbeiten Forscher und Forscherinnen an dieser Frage. Kein anderer Hochschulstandort in Deutschland verfügt über die Kombination der hier relevanten Fächer Pharmazie, Verfahrens- und Mikrotechnik. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Forschenden kann ab jetzt im eigenen Forschungsbau bei hervorragenden Arbeitsbedingungen vertieft werden: Das Gebäude, in das der Bund und das Land Niedersachsen knapp 29 Mio. Euro investiert haben, wurde am 07. März 2017 feierlich eröffnet.

Journal:   pharmind
Band:   79
Ausgabe:   8
Jahrgang:   2017
Seiten:   1174
Erscheinungsdatum:   01.08.2017
Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Deutschland
Mehr über ECV
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.