Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Ihr OEM-Entwickler für Medizin- und Diagnostikgeräte

Wir entwickeln, zertifizieren und produzieren Ihr „zukünftiges Gerät“ nach ISO 13485 – Made in Germany

Projektbeispiele für OEM-Produkte und Technologien

Bildgebendes Dentalsystem auf Basis der Computer-Radiographie, Imaging-System auf Basis von Speicherfolien für die Life Sciences und Materialwissenschaften

Fluoreszenz-Scanner für Biochip-Anwendungen in Forschung und Diagnostik (IVD), Automatisierte Robotiksysteme für chemosensitive Proben

Dental-Elektrophorese zur Herstellung von Zahnkronen, Mikroprozessor-gesteuertes Medizingerät zum Schleifen und Saugen (POC)

Laborgeräte wie Thermomixer, Schüttler und Absaugsysteme für Life Sciences, Diagnostik und Chemie - entweder als Stand-Alone-Geräte oder zur Integration in Automatisierungsplattformen

DITABIS steht seit 1996 für die kundenspezifische Entwicklung und Produktion von Geräten und Systemkomponenten in den stark gesetzlich regulierten Märkten der Medizin- und Life-Science-Industrie. Unsere OEM-Partner aus Diagnostik, Medizin- und Labortechnik schätzen insbesondere unser applikatives Verständnis und unsere technische Kompetenz, die sich in cleveren kostengünstigen Gerätekonzepten widerspiegeln. Die von uns zur Serienreife entwickelten Geräte fertigen wir in höchster Qualität  – für weltweit erfolgreiche Produkte!

Sie definieren die Kundenanforderungen für das Diagnostik-, Labor- oder Medizingerät und wir liefern erste Designvorschläge. Die gemeinsam festgelegten Anforderungen und unsere innovativen Lösungsansätze werden in einem sorgfältig abgestimmten Lasten- und Pflichtenheft festgelegt. Danach folgt von unserer Seite die vollständige Detailentwicklung der Mechanik, Elektronik, Optik und Software. Nach gemeinsamer Verifizierung und Validierung der Prototypen erfolgt im Rahmen der Serienüberführung die Zertifizierungen (CE, FDA etc.) entsprechend den internationalen Normen Ihrer adressierten Märkte. Alle Prozesse werden von einem umfassenden Risikomanagement begleitet. Im Anschluss beginnt die OEM-Serienfertigung inklusive späterer Produktanpassungen im Rahmen des Produktlebenszyklus'. Zusätzlich bieten wir Ihnen durchdachte Logistik- und Service-Konzepte an.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Erforschung und Verwendung innovativer Technologien
  • Geräteentwicklung alle Entwicklungsdisziplinen abdeckend
  • Produktzertifizierungen entsprechend internationaler Normen
  • Kostenoptimierte Serienfertigung von kleinen bis großen Stückzahlen
  • Logistik- und Servicekonzepte
  • Freundschaftliche Kundenbeziehungen zu unseren OEM-Partnern
  • Flexibilität und Schnelligkeit eines Mittelständlers
  • Auswahl und Zusammenarbeit mit auditierten Lieferanten
  • Made in Baden-Württemberg

Unsere Kompetenzfelder

  • Table Top Labor-/Diagnostikgeräte und Medizinische Geräte
  • Fluoreszenz- und Lumineszenz-Detektion, Photometrie, Lab on a Chip
  • Röntgendetektion
  • CCD und CMOS-Detektoren inkl. Bildverarbeitung und -auswertung
  • Speicherfolientechnologie für Medizin, Wissenschaft und Industrie
  • Hohes Applikationswissen unserer Wissenschaftler
  • Anspruchsvolle Elektronik, Firmware, Software, Mechanik und Automatisierung
  • 3D-Konstruktionen mit INVENTOR (AutoCAD)
  • Komplexe Analog- und Digitalschaltungen
  • Mehrfache Design-Preise für Gehäuse und User-Interface
  • Blech-/Kunststoff-/Spritzguss-Gehäuse
  • Touch-Panel-Glasfronten und/oder PC-Steuerung
  • Anpassung/Integration an bzw. in das Design unserer OEM-Kunden (Corporate Identity)
  • Enge Zusammenarbeit zwischen Entwicklung und Fertigung garantieren realisierbare Lösungen
  • Moderne technische Tools sorgen für optimale Ergebnisse
  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch Kostenoptimierung von Beginn an
  • Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2008 und DIN EN ISO 13485:2012
  • EU-Richtlinien u.a. 98/79/EG (IVD) und 93/42/EWG (Medizinprodukte)
  • Sicherheit, Risk-Management und Zulassungen entsprechend landesspezifischer Normen

Durch unsere 20-jährige Erfahrung als OEM-Komplettanbieter für Medizin- und Diagnostikgeräte gelangen auch Ihre herausforderndsten Projekte in kürzester Zeit erfolgreich auf den Markt.

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.


Themen:
Mehr über DITABIS
  • News

    DITABIS erhält Förderprojekt-Zuschlag

    Die Pforzheimer DITABIS AG führt zusammen mit verschiedenen Projektpartnern ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstütztes Förderprojekt durch. Die Gesamtzuwendung beträgt 1,3 Mio. EURO und die Laufzeit geht von August 2015 bis Juli 2018. Die Forschungsförderung hat zum Z ... mehr

    Übergabe der DITABIS Laborgeräte an Hettich Benelux

    Nachdem die DITABIS die Laborgeräte: Thermomixer, Blockthermostate, Absaugsysteme, Plattformschüttler und deren Zubehör in den letzten 4 Jahren produziert und in den Markt gebracht hat, wurde das gesamte Geschäft der Laborgerätereihe an die Firma Hettich Benelux B.V. übergeben. Hettich Bene ... mehr

    DITABIS übernimmt die Geschäfte der HLC BioTech

    Die DITABIS AG, Pforzheim gab bekannt, dass zum 1. Januar 2011 die Geschäfte der HLC BioTech, einem Laborgerätehersteller nahe Göttingen übernommen wurden. HLC fertigt und vertreibt seine Thermomixer, Blockthermostate und Absaugvorrichtungen bisher überwiegend im deutschsprachigen Raum an K ... mehr

  • Firmen

    DITABIS Digital Biomedical Imaging Systems AG

    Jahrzehnte der Erfahrung im Bereich Labortechnik- & Life Sciences - Spezialisten aus Leidenschaft DITABIS steht für die kundenspezifische Entwicklung und Produktion von Geräten und Systemkomponenten in den stark gesetzlich regulierten Märkten der Medizin- und Life-Science-Industrie. Unser ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.