Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Atemwegserkrankungen

Firmen Atemwegserkrankungen

Atriva Therapeutics GmbH, Deutschland

ATRIVA will neue antivirale Therapien gegen verschiedene Virusinfektionen der Atemwege entwickeln. ATRIVA wurde im Jahr 2015 gegründet und hat erfahrene Experten aus den Bereichen Virologie und Medikamentenentwicklung angezogen, um ein einzigartiges Projekt zur schnellen und erfolgreichen Validierun mehr

News Atemwegserkrankungen

  • Evotecs Beteiligungspartner Haplogen geht Zusammenarbeit mit Bayer ein

    Evotec AG gab bekannt, dass Haplogen GmbH, ein Wiener Biotechunternehmen und Partner von Evotec, eine mehrjährige Wirkstoffforschungs- und  -entwicklungskooperation mit Bayer eingegangen ist. Ziel dieser Allianz ist es, neue Wirkstoffkandidaten im Bereich Lungenerkrankungen, wie z. B. chronisch obst mehr

  • Menschliche Schnupfenviren mögen es süß

    Wir verbringen circa ein Jahr unseres Lebens mit einer Erkältung. Rhinoviren (RV) sind die häufigsten Erreger von Erkältungen, aber auch von schweren Atemwegserkrankungen. Dennoch fehlen trotz der großen Verbreitung wirksame Behandlungs- oder Präventionsstrategien. Guido Gualdoni und Johannes Stöckl mehr

  • Grillrauch hat seine Tücken

    (dpa) Ob Bratwurst, Lamm oder Schnitzel: Trotz regelmäßiger Warnungen vor möglichen Gesundheitsgefahren ist die Grilllust in Deutschland ungebrochen. Pro Jahr werden rund 100 Millionen Grillfeuer entfacht und der typische Geruch erfüllt Gärten und Parks. Chinesische Forscher haben nun entdeckt, dass mehr

Alle News zu Atemwegserkrankungen

Fachpublikationen Atemwegserkrankungen

  • Füllmengenkontrolle mit Durchblick

    Nach Einschätzung des Global Asthma Network leiden etwa 340 Mio. Menschen weltweit an Asthma [1], nahezu 1 000 Betroffene sterben täglich an dieser Erkrankung [2]. Die chronisch obstruktive Lungenerkrankung COPD hat 2015 weltweit ca. 3 Mio. Todesfälle verursacht und wird sich in den nächsten Jahren mehr

  • Darreichungsformen, Formulierungen und Depositionscharakteristika

    Abstract Betasympathomimetika stehen für ihre beiden Hauptindikationsgebiete, die Tokolyse und die Therapie obstruktiver Atemwegserkrankungen, in unterschiedlichen Darreichungsformen zur Verfügung. Dabei kommen zur Tokolyse neben parenteralen Arzneiformen auch perorale Darreichungsformen zur Anwe mehr

  • Medizinische Chemie der β2‐Sympathomimetika

    Abstract Die Gruppe der β2‐Sympathomimetika spielt trotz kontroverser Diskussionen über die Sicherheit und Wirksamkeit eine wichtige Rolle in der Therapie der obstruktiven Atemwegserkrankungen. Über eine Aktivierung der β2‐Adrenozeptoren erreichen sie eine schnelle Bronchodilatation. Beim Blick i mehr

Alle Fachpublikationen zu Atemwegserkrankungen

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.